Trockenbau & Leichtbau

Trockenbau_Leichtbau.jpgDer Trockenbau besteht meistens aus: Gipsplatten, Gipsfaserplatten, Albaplatten, Wedi, Metal und Holz, in Form von Verstärkung etc.

Die Anwendungen sind Trennwände, Wohnungstrennwände, Installationswänden, Schachtwände, Vorsatzschalen, Abschottungen, Bekleidungen von Stützen etc., Trockenputz, abgehängten Decken, Klimadecken, Akustikdecken u.s.w.

Im System eingebaute Zargen, Gläser, Musikboxen, Leuchten (ohne anschliessen), Tragkonstruktionen, Verstärkungen oder Lüftungsein/auslässe sind einfach von unser Hand auszuführen.

Der Hohlraum ist einfach zu dämmen mit Stein o. Glaswolle, Schafswolle, Naturfasern etc., dadurch sind sehr gute Akustik / dämmwerte zu erzielen. Mit dem einbringen von einer Dampfbremse an der Aussenhülle, ist auch der Feuchtigkeit Einhalt geboten.

Gebogene Wände, flexible Anschlüsse, Brandschutz, Akustik, Strahlenschutz, Magnetuntergrund und vieles mehr, mit Leichtbau haben wir immer eine Antwort für sie bereit.

Vorteile
Trockenbau & Leichtbau


  • leicht
  • kurze Trocknungszeit
  • flexibel
  • gute Installationsebenen
  • einfache Terminierung
  • schnellere Arbeitsabläufe

Impressionen